Wandel 
Link zum KRD
KRD Webseite

Unser Rechtsrahmen für das Gemeinwohl

Unser Rechtsrahmen ist der des Königreich Deutschland (KRD). Durch den Besuch der Webseite oder bei Inanspruchnahme unserer Angebote wirst Du zu einem temporären Staatszugehörigen. Du nutzt damit die Verfassung, die Gesetze und die Gerichtsbarkeit des Königreiches Deutschland, die bei Streitigkeiten vorrangig zu wählen sind. Damit sind keine weiteren Rechte und Pflichten verbunden.

Warum das?

Die meisten Menschen leiden unter den hier herrschenden Verhältnissen und viele verstehen, aber sie handeln nicht. Zu stark wirken noch die Gewohnheiten und Ängste aus dem vergangenen Abstiegszeitalter nach. Wie kommen wir da heraus? Wie gestalten wir aus unseren Fähigkeiten und Bedürfnissen eine dem Menschen zustehende, förderliche und zukunftsfähige Ordnung für das Gemeinwohl?
Link Verfassung des Königreich Deutschland
Verfassung lesen
Dieser Fragestellung haben sich Menschen intensiv angenommen und auf legaler Grundlage gültiger Gesetze einen Weg zu einem neuen Rechtswesen geebnet. Neben der Verfassung wurden dazu unter anderem neue Sozialsysteme sowie eine echte Währung geschaffen und schließlich 2012 der neue Staat durch Sukzession begründet. Wir unterstützen diese Erneuerungsbewegung, die einerseits zur Heilung der Not bestehender Verhältnisse entstand und andererseits eben dem Auftrag des Grundgesetzes, eine Verfassung in freier Selbstbestimmung zu schöpfen, nachgekommen ist.

Dennoch ist auch das KRD in unseren Augen lediglich eine Übergangslösung. Menschen haben keine Obrigkeit und sind zunehmend erwachsen, so dass sie verstehen können und keine Systeme mehr benötigen.


Staatsangehörigen und -zugehörigen bieten wir die Begleichung unserer Leistungen zur Hälfte in E-Mark, der Währung des KRD, an.

Wir kürzen Wege.